BACK2GREEN GERMANY GMBH

19.01.2020

Da wir uns hohe Ziele zu den Punkten: Qualität / Preis-Leistungsverhältnis Personalisierung der einzelnen Modelle Innovative technische Neuerungen Lieferfristen – max. 4 Wochen Finanzierungs- und Leasing-Angebote kompetenten und schnellen Service im gesamten Bereich des EU-Wirtschaftsgebietes gesetzt haben, hat sich die Vorbereitungs-Phase verzögert. Zur Zeit sind wir dabei mit dem deutschen Distributions-Unternehmen – welche für uns das Qualitätsmanagement in Asien übernimmt – die entsprechenden notwendigen Prüfungen zur Einfuhr in die EU abzuklären. Des Weiteren arbeiten wir gerade an einer innovativen Akku-Technologie, welche bei gleicher Reichweite eine erhebliche Gewichts-Reduzierung ermöglichen soll – kompatibel zu älteren sowie bestehenden Modellen! Das soll nur eine der Neuerungen im technischen Bereich sein. Wir arbeiten ‚förmlich’ Tag-und Nacht um die Verhandlungen mit Lieferanten, zulassenden Behörden, Finanzierungs- und Versicherungs-Anbietern sowie notwendigen Investoren und Banken abzuschließen. In diesem Rahmen begrüßen wir Christoph Busch in der Back2Green-Germany GmbH, welcher in der Zukunft die Bereiche Technik, Produktion, Einkauf, Qualitätsmanagement als entsprechender COO verantworten wird. Sobald wir diese Grundlagen in Verträge gefaßt haben – werden wir zeitnah auf alle zukommen – die mit uns gemeinsam die Back2Green Produkte in Europa vertreiben wollen und am Betrieb der zu implementieren Probefahrt-Standorte interessiert sind! Natürlich werden wir auch den zukünftigen Kunden unserer einzigartigen Pedelecs, S-Pedelecs und E-Bikes, die entsprechenden Informationen zur Bestellung und dem Kauf, Finanzierungs- und Leasing-Möglichkeiten, zukommen lassen! Wir freuen uns auf ein gemeinsames 2020! André Börngen, geschäftsführender Gesellschafter und Christoph Busch, COO der Back2Green-Germany GmbH